Industrieforum

Das Industrieforum findet am Freitag, 12. November 2021, von 14:00-17:00, in Graz statt. (Genauer Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben!)

Als Kongressteilnehmer haben Sie die Möglichkeit einen der 6 Platinsponsoren-Workshops kostenlos zu besuchen. Sie können sich im Rahmen der Online-Anmeldung für den Kongress auch für das Industrieforum anmelden.

Das Programm sowie die Vortragenden der einzelnen Workshops finden Sie hier:

Verwendung der Zentrifuge in Verbindung mit Knochenersatzmaterial

Leitung: tba

www.camlog.com

Titel: tba

Leitung: tba

Das neue TLX-Implantat – der Game-Changer für Sofort-Konzepte und optimales Weichgewebsmanagement

Leitung: Dr. Eik Schiegnitz

Ziel dieses Workshops ist es, alle wichtigen klinischen Details und Tricks zur Umsetzung von Sofortkonzepten im digitalen Workflow darzustellen und praktisch am Modell zu üben. Sie bekommen einen umfassenden und praxisnahen Überblick über Sofortkonzepte und das neue TLX-Implantat. Das TLX-Implantat ist eine Kombination aus dem bewährten klassischen Tissue-Level-Implantat Straumann® Standard Plus und dem konischen BLX-Bone-Level-Implantat mit aggressivem Gewinde, was explizit für Sofortkonzepte entwickelt wurde. Durch diese Verbindung aus optimalen Weichgewebsmanagement durch die Tissue-Level-Komponente und hoher Primärstabilität durch das vollkonische Implantatdesign können ästhetisch und funktionell erfolgreiche und sichere Sofortkonzepte beim Patienten erzielt werden. Zudem wird die einfache und sichere Integration des digitalen Workflows in ihren Praxisalltag anhand zahlreicher Patientenfälle und Videos dargestellt und diskutiert.

Digitale Zahnmedizin – zwischen Praxisrelevanz und Perspektive

Leitung: Prof. Dr. Jan-Frederik Güth

Neue digitale Technologien sprichwörtlich in aller Munde?  Die aktuelle Entwicklung in der Zahnmedizin ist begleitet von großer Begeisterung für neue digital gestützte Diagnostik-, Planungs- und Therapiemöglichkeiten. Jedoch stellt sich auf der anderen Seite die Frage wo der konkrete Nutzen im Alltag zu finden ist – und wo der ideale Einstiegspunkt.  SO soll der Vortrag die Frage beantworten, ob sich die Faszination der neuesten, digitalen Technologien in einen für die Zahnarztpraxis relevanten praktischen Nutzen für das Team und die Patienten umsetzen lässt? Zudem soll ein Blick gewagt werden, welche zukunftsweisenden Technologien und Innovationen die bereits bestehenden digitalen Workflows sinnvoll morgen und übermorgen ergänzen werden.